Blog

Lea im Fotostudio

,

Lea hatte mir im Vorfeld des Fotoshootings einige Ideen geschickt, die wir im Fotostudio umsetzen konnten. Zu diesen Ideen hatte sie ein weißes Oversized-Shirt und ein aufregendes schwarzes Kleid mit vielen Ausschnitten sowie eine schwarze Lederjacke mitgebracht.

Das Fotostudio

In meiner Wohnung im Zentrum von Soest befindet sich mein Fotostudio. Mein 40 qm großes Wohnzimmer hat zahlreiche große Fenster, die zu einem tollen Tageslicht Shooting einladen. Das Hintergrundsystem ist fest installiert und mein Blitzsystem kann ich innerhalb von nur 10 Minuten aufbauen. Für das Modell steht ein separates Zimmer bereit, um sich ungestört umziehen zu können.

Meine Vorbereitung

Ca. eine Stunde vor Ankunft des Models beginne ich alles vorzubereiten. Neben dem Aufbau des Blitzsystems mache ich Musik an, fahre den PC hoch, um direkt die Bilder sichten zu können und gehe die Ideen für das Shooting im Kopf durch. Kreativität ist für mich ein essenzielles Element, und ich finde, dass ich am besten damit umgehen kann, wenn ich mich vollends auf die Sache konzentriere. Daher nehme ich mir bei der Vorbereitung für ein Fotoshooting immer ausreichend Zeit.

Ankunft

Lea kam pünktlich zu ihrem Fotoshooting im Fotostudio an. Da wir uns bereits von einem anderen Fotoshooting kannten, waren wir sofort eingespielt und konnten sofort mit dem Shooting beginnen.

Das Model

Lea ist sehr attraktiv und natürlich schön und hat ein schönes Tattoo auf der Schulter, das einige Möglichkeiten für Bilder bietet. Lea ist bei Instagram unter lea_fa98 zu finden.

Das Fotoshooting

Wir haben einige Fotosessionen im Studio gemacht, danach noch ein Foto, wo Lea auf einer Couch saß und ich es so bearbeitet habe, dass es wie in einem alten amerikanischen Wohnwagen aussah. Es war ein sehr unterhaltsamer Tag bei der Fotosession und die Ergebnisse sind wirklich beeindruckend geworden! Es sind über 200 Bilder entstanden, von denen ich dann 6 final bearbeitet habe.