Preise für ein Fotoshooting

Kostenlose Fotoshootings

gratis, aber nicht umsonst

Ich fotografiere nur zu meinem eigenen Vergnügen. Wenn ich Menschen fotografiere, dann nicht gegen Bezahlung. Natürlich will ich dann die entstandenen Fotos auch veröffentlichen. Weiterhin erwarte ich auch vom Model entsprechende Motivation. Kostenlos mache ich das ganze, weil ich nur gelegentlich fotografiere und sich der Aufwand einer Gewerbeanmeldung für mich einfach nicht rechnet. Ich habe keine Lust mich damit zu beschäftigen. Damit die Nutzungsrechte für Model und Fotograf klar geregelt sind, mache ich immer einen Vertrag. Der Fachausdruck dafür ist TFP (Time for prints).

TFP – Time For Prints

Grundsätzlich fotografiere ich bis auf weiteres nur TFP. Ich habe einen anderen guten Beruf, der mir Spaß macht. Fotografie bleibt daher ein Hobby.

Daher bitte ich von folgenden Anfragen abzusehen, wie Firmenpräsentationen der Mitarbeiter, Hochzeiten, Aktfotos die nur der Freund sehen soll, … Enge Freunde oder wirklich tolle Ideen sind davon aus genommen

Definition TFP

Es ist verboten, das Foto einer Person ohne deren Einverständnis zu veröffentlichen („Recht am eigenen Bild“). Außerdem ist es verboten, das Foto der eigenen Person ohne die Einwilligung des Fotografen zu veröffentlichen (Urheberrecht). Da aber ja genau dies bei meinen Fotoshootings gewollt ist, schließe ich immer einen TFP Vertrag ab.

Download TFP Vertrag