FOTOSHOOTING IN SOEST

Ich fotografiere zum Spaß, weil ich gerne schöne Bilder von Menschen mache. Auch sonst fotografiere ich gerne. Um eine schöne Erinnerung an einen Urlaub zu haben oder weil ich einfach gerade Lust darauf habe.

Ich mache nur einige wenige Porträt Shootings im Monat. Fotografieren ist zeitintensiv, da ich nicht nur shoote, sondern auch vorher aufbaue, die Location auskundschafte und für die Nachbearbeitung mindestens so lange brauche, wie das Shooting gedauert hat. So kommen schnell 8 bis 10 Stunden für ein Fotoshooting zusammen. Weiterhin ist mir ein ungestörtes Arbeiten mit dem Model ohne Zeitdruck wichtig.

Daher bitte keine engen Anschlusstermine haben und in der Regel auf Begleitpersonen verzichten. Ich mache lieber ein Vorgespräch oder ein kurzes Probeshooting, um das gegenseitige Vertrauen aufzubauen.

Fotografie von Menschen ist immer Interaktion und die Chemie muss einfach stimmen. Sonst werden die Fotos nicht authentisch.

Da ich neben dem Fotografieren und anderen Hobbys noch einen tollen Beruf habe, erwarte ich auch von meinen Models Spaß, Zuverlässigkeit und Motivation.

EIN FOTOSHOOTING BEI MIR:

Ein Fotoshooting bei mir soll sowohl dem Model als auch mir Spaß machen; gerne fotografiere ich Personen aus meinem Umfeld. Oft auch Leute, auf die ich Lust habe und die ich daher von mir aus anschreibe, oder denen meine Fotos gefallen und die mich kontaktieren. Ziel ist es, Fotos zu erhalten die allen Beteiligten gefallen.

In der Regel kreiere ich Bildidee und Umsetzung mit dem Model zusammen. Im Studio wird dann das Resultat direkt am PC betrachtet und verbessert, on location gleiches auf der Kamera. Das ganze dauert so lange, bis es beiden gefällt oder wir Lust auf das nächste Motiv haben. Bei einem Shooting, welches meist 2 bis 4 Stunden dauert, entstehen so meist gut 200 bis 300 Bilder, mit mehreren Outfits, Posen, Lichtaufbauten … Im Nachgang bearbeite ich diese und das Model erhält eine Auswahl von mindestens 8 bearbeiteten Fotos, meistens sind es deutlich mehr, in digitaler Form.

VORBEREITUNGEN SEITENS DES MODELS:

Für ein Foto Shooting bitte 3 bis 4 verschiedene Outfits mitbringen, auch Accessoires (Brille, Hut, Gitarre, Schmuck, Uhr,…). Weiterhin Make-up, Bürste etc. Bei Frauen auch mindestens ein paar hohe Schuhe, selbst wenn diese nicht aufs Bild sollen. Grund ist das diese die Haltung verbessern, da der Rücken gestreckt ist. An Stellen die fotografiert werden sollen vorher keine eng anliegende Kleidung tragen, wegen der Druckstellen.

Fotoshooting in Soest: Fotograf Alexander Konopka steht im Türrahmen mit der Kamera in der Hand
Fotoshooting in Soest: Fotograf Alexander Konopka steht im Türrahmen mit der Kamera in der Hand